Datenschutz

Der hohe Anspruch, den Sie an unsere Dienstleistungen stellen, ist für uns ebenso die Leitlinie für den verantwortungsvollen Umgang mit Ihren Daten.

Das Bestreben der KF BAU Sachsen GmbH ist es dabei, die Basis für eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und Interessenten zu fördern und zu bewahren. Die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Unser Geschäftsmodell beruht auf der Vermarktung und Umsetzung von Servicedienstleistungen für individuelle Bau- und Handwerksvorhaben. Teilweise werden dazu personenbezogene und personenbeziehbare Daten benötigt, um diese Dienstleistungen überhaupt erbringen zu können.

Es ist zu keinem Zeitpunkt Bestandteil unseres Geschäftsmodells, Daten über das erforderliche Maß hinaus zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen, oder gar an Dritte gewinnbringend zu veräußern.

Zweck des vorliegenden Datenschutzhinweises ist es, Ihnen als Kunden oder Interessenten der KF BAU Sachsen GmbH einen Überblick darüber zu geben,

  • in welchen Fällen wir personenbezogene Daten über Sie erheben und verarbeiten,
  • in welchen Fällen wir Daten an Dritte zweckbezogen weitergeben sowie
  • wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen.

Bei Fragen zum Datenschutz bei der KF BAU Sachsen GmbH stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Beim Umgang mit personenbezogenen Daten berücksichtigt und respektiert die KF BAU Sachsen GmbH immer die Rechte des Landes, in dem die Daten erhoben bzw. verarbeitet werden. Es gilt hierbei ausschließlich deutsches Recht. Um die Einhaltung der Privacy Richtlinien sicherzustellen, werden alle Mitarbeiter der KF BAU Sachsen GmbH, die auf Grund ihrer Aufgabenstellung mit personenbezogenen Daten arbeiten, zu den Privacy Richtlinien der Firma geschult und auf deren volle Einhaltung verpflichtet.

Damit erfolgt der Umgang mit personenbezogenen Daten immer auf einem einheitlichen, hohen Niveau, und dies unabhängig davon, an welchem Ort die Daten verarbeitet werden.

Die Regelungen im Einzelnen und die Auswirkungen auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch die KF BAU Sachsen GmbH:

Zweckbindung
Personenbezogene Daten werden nur entsprechend ihrem vorab erkanntem und festgelegten Zweck bzw. Umfang erhoben. Sofern es möglich ist, anonymisieren wir Ihre Daten.

Rechte
Sie haben selbstverständlich das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben und können ebenso eine Berichtigung fehlerhafter Angaben, sowie die Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, jederzeit kostenlos verlangen. Nutzen Sie dazu bitte die unter „Auskunfts- und Widerspruchsrecht“ angegebenen Kontaktinformationen.

Integrität und Datenqualität
Wir halten gerne alle Daten mit Ihrer Unterstützung aktuell und korrigieren fehlerhafte Angaben. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie auch aus rechtlicher Sicht nicht mehr erforderlich sind.

Zulässige Verwendung
Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und Notwendigen.

Angemessene Sicherheitsmaßnahmen
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten treffen wir äußerst strenge Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten angemessen zu schützen. Wir verarbeiten Ihre Daten vorzugsweise in der Bundesrepublik Deutschland.

Vertraulichkeit
Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und schützen sie vor unberechtigter oder unbeabsichtigter Weitergabe nach besten Wissen und technischen Möglichkeiten.

Transparenz
Wenn wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, können wir Sie auf Nachfrage gerne jederzeit über den Ablauf darüber aufklären.

  • Wenn Sie uns auf direktem Wege kontaktieren, z. B. über unsere Website oder über unser Büro, und Sie sich z.B. für unsere Service- oder Dienstleistungen interessieren oder ein sonstiges Anliegen haben
  • Wenn Sie bei uns direkt Produkte kaufen (z. B. Bauzubehör, Materialien usw.)
  • Wenn Sie bei uns direkt Dienstleistungen beziehen (z. B. Wartungsverträge)
  • Wenn Sie uns auf unsere Direktmarketingaktivitäten antworten
  • Wenn uns Ihre personenbezogenen Daten von Geschäftspartner bzw. Partnerunternehmen im Zuge einer Baumaßnahme oder eines bevorstehenden Bauprojektes zur Einsichtnahme oder Angebotsabgabe übermittelt werden
  • Wenn uns andere Partnerunternehmen sowie Geschäftspartner, die Produkte und Dienstleistungen in unserem Namen anbieten, Daten über Sie zulässigerweise zur Verfügung stellen, sowie
  • Wenn uns Dritte (z. B. zertifizierte Adressanbieter) personenbezogene Daten über Sie zulässigerweise zur Verfügung stellen

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Sie eventuell um die Angabe persönlicher Informationen gebeten. Die Beantwortung dieser Fragen ist freiwillig. Ihre eingegebenen Daten werden nach Möglichkeit verschlüsselt. Ihre Daten werden entsprechend den Richtlinien zur Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet.

Die im Rahmen der Webseite der KF BAU Sachsen GmbH erhobenen personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Vertragsabwicklung und der Bearbeitung Ihrer Anfragen sowie der Kundenbetreuung genutzt. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Marktforschung erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (Datenschutz-Einwilligungserklärung) oder auf Basis der zulässigen Verarbeitung von Adresslisten für eine postalische Ansprache.

Umfasst die Datenschutz-Einwilligungserklärung zu den vorgenannten Zwecken auch die Übermittlung Ihrer Daten an Partnergesellschaften der KF BAU Sachsen GmbH in Deutschland oder andere in der Einwilligungserklärung genannte Dritte, können Ihre Daten an diese weitergegeben werden. Andernfalls findet keine Weitergabe Ihrer Daten statt.

 

Cookies
Unsere Webseiten verwenden Cookies. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies, User Tracking und Social Plugins auf unseren Websites erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies widerrufen.

>Mehr Informationen

Matomo (ehemals Piwik)

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Unsere Website enthält einen Tracking-Code von Matomo (ehemals Piwik), einem Open-Source Web-Analyse-Tool (https://matomo.org). Das Webtracking erfolgt dabei allein durch uns ohne jeglichen Personenbezug. Es werden keine Daten an Dritte übertragen. Wir hosten Matomo selbst. Wir erheben, verarbeiten und speichern dabei nur Nutzungsdaten über die Nutzung unserer Seite, wie z.B.: Referrer-Links, die Verweildauer auf bestimmten URLs, den Clickstream und auch Daten über Ihre Browsereinstellungen, wie.z.B. den Hersteller des Browsers und auch dessen Version, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem. Ggf. erheben und speichern wir auch Teile Ihrer IP-Adresse und Infomationen über die Ladegeschwindigkeit unserer Internetseite. Aus diesen Daten können wir nur anonyme Nutzungsprofile erstellen und statistische Informationen entnehmen. Wir setzen im Rahmen des Matomo-Webtrackings auch Cookies ein, um wiederkehrende Seitenbesucher von erstmaligen Besuchern zu unterscheiden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und die eine gesonderte ID und ggf. noch weitere technische Informationen enthalten. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht mit anderen, uns ggf. vorliegenden, personenbezogenen Daten zusammengeführt. Eine Deanonymisierung findet daher nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Es besteht kein Personenbezug. Matomo macht das Verhalten von betroffenen Personen im Internet nicht nachvollziehbar. Soweit doch ein Personenbezug entstehen sollte, z.B: nach einem ggf. möglichen Login auf unserer Internetseite, werden wir gem. Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO(Einwilligung) vorab eine explizite Einwilligung vor der Herstellung eines Personenbezugs einholen.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Durchführung des Web-Trackings dient dazu, Benutzerströme zu analysieren, um uns in die Lage zu versetzen, die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseite anonym zu überwachen und unser Internetangebot ständig zu verbessen. Sie dient alleine der Erhebung statistischer, nicht personenbezogener Daten.

Dauer der Speicherung

Wir speichern alle mittels Matomo erhobenen Web-Tracking-Daten auf unbestimmte Zeit, da diese uns lediglich in anonymisierter Form vorliegen.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können der Erfassung der vorgenannten Daten sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren, wie z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com, um die Erhebung sonstiger Website-Analysedaten zu verhindern. Darüber hinaus können Sie den nachfolgenden Opt-Out-Button bzgl. des Matomo-Webtrackings anklicken:

  • Um Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen sowie auf Wunsch Informationen zur Verfügung stellen zu können.
  • Um Sie identifizieren zu können, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.
  • Um uns dabei zu helfen, die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen zu verbessern.
  • Um Ihnen relevante Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können.
  • Um die Kommunikation mit Ihnen zu verbessern und um Sie individueller betreuen zu können.
  • Zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften wie z. B. zur Betrugs- und Geldwäscheprävention.
  • Zu sonstigen Zwecken nur, soweit dies erforderlich und rechtlich zulässig ist.

In den meisten dieser Fälle haben Sie die Möglichkeit, sich gegen die Nutzung Ihrer Daten zu entscheiden, indem Sie z. B. Ihre Datenschutz-Einwilligungserklärung widerrufen. Sie können dies z. B. tun, indem Sie unkompliziert unser Büro kontaktieren.

Es gibt aber jedoch auch Fälle, in denen Sie, vorbehaltlich anderslautender rechtlicher Vorschriften, der Nutzung Ihrer Daten nicht wirksam widersprechen können:

  • ­Wenn es einen Vertrag zwischen Ihnen und der KF BAU Sachsen GmbH gibt (z. B. durch ein von der KF BAU Sachsen GmbH durchgeführtes Bauvorhaben).
  • Im Falle bestimmter technischer Daten nach einem Verkauf, welche wir aufbewahren müssen. Teilweise sind diese Daten zum einwandfreien Betrieb des Produktes nötig.
  • Im Falle bestehender vorrangiger Rechtsvorschriften.

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, mit folgenden Ausnahmen:

  • Wenn wir zu Auskünften im Rahmen rechtlicher Vorgaben verpflichtet sind.
  • Bei Verkauf bzw. Übertrag, vollständig oder projektbezogen, eines oder mehrerer Geschäftsbereiche der KF BAU Sachsen GmbH an ein bzw. mehrere Unternehmen, an das/ die wir unsere Rechte übertragen, unter Einhaltung jeglicher mit Ihnen bestehenden Vereinbarungen.
  • Soweit gesetzlich zulässig und erforderlich, z. B. zur Betrugsabwehr.

Wenn Sie es wünschen, auch nach der Bearbeitung Ihres Anliegens durch die KF BAU Sachsen GmbH optimal betreut zu werden, ist es erforderlich, dass Sie eine Datenschutz-Einwilligungserklärung gegenüber der KF BAU Sachsen GmbH abgeben und Ihre Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Angaben erklären.

Sie können sich darin einverstanden erklären, dass die KF BAU Sachsen GmbH Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kundenbetreuung nutzt. Kundenbetreuung bei der KF BAU Sachsen GmbH in diesem Sinne umfasst u.a. Einladungen zu hausinternen Veranstaltungen nach Ihren Interessen und Informationen sowie Angebote über (neue) Produkte und Dienstleistungen, die für Sie relevant sind bzw. sein könnten.

Wir teilen Ihnen auf Anforderung hin gerne mit, ob und falls ja, welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben bzw. auch weiterhin aus rechtlichen Gründen aufbewahren müssen. Sollten wir unrichtige Angaben über Sie gespeichert haben, werden wir diese berichtigen, sobald Sie uns darauf hinweisen.

Ihre Datenschutz-Einwilligungserklärung (Einwilligung zur Kundenbetreuung) können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenden Sie sich bitte dazu an die KF BAU Sachsen GmbH Geschäftsleitung unter der E-Mail-Adresse datenschutz@kf-bau.de oder Telefon: 03529-526 295 (Mo. – Fr. von 08:00 bis 15:30 Uhr).

Personenbezogene Daten sind Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten natürlichen Person.

Personenbeziehbare Daten sind Angaben, die durch eine Kennung (z. B. Bau/ Projekt-Identifikationsnummer) einer bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Personenbeziehbare Daten werden wie personenbezogene Daten behandelt, daher erfolgt im Text keine Unterscheidung der beiden Begriffe.

Erheben ist die Beschaffung von Angaben über eine natürliche Person, z. B. über ein Kontaktformular.

Verarbeiten ist das Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren und Löschen personenbezogener Daten.

Nutzen ist jede weitere Verwendung personenbezogener Daten, die nicht unter den Begriff der Verarbeitung fällt.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an: datenschutz@kf-bau.de

Oder direkt an den Datenschutzbeauftragten der KF BAU Sachsen GmbH:

KF BAU Sachsen GmbH

Herr Marcel Neumann
Bahnhofstraße 36
01809 Heidenau

wfwaf-authcookie-(hash)

What it does: This cookie is used by the Wordfence firewall to perform a capability check of the current user before WordPress has been loaded.

Who gets this cookie: This is only set for users that are able to log into WordPress.

How this cookie helps: This cookie allows the Wordfence firewall to detect logged in users and allow them increased access. It also allows Wordfence to detect non-logged in users and restrict their access to secure areas. The cookie also lets the firewall know what level of access a visitor has to help the firewall make smart decisions about who to allow and who to block.

wf_loginalerted_(hash)

What it does: This cookie is used to notify the Wordfence admin when an administrator logs in from a new device or location.

Who gets this cookie: This is only set for administrators.

How this cookie helps: This cookie helps site owners know whether there has been an admin login from a new device or location.

wfCBLBypass

What it does: Wordfence offers a feature for a site visitor to bypass country blocking by accessing a hidden URL. This cookie helps track who should be allowed to bypass country blocking.

Who gets this cookie: When a hidden URL defined by the site admin is visited, this cookie is set to verify the user can access the site from a country restricted through country blocking. This will be set for anyone who knows the URL that allows bypass of standard country blocking. This cookie is not set for anyone who does not know the hidden URL to bypass country blocking.

How this cookie helps: This cookie gives site owners a way to allow certain users from blocked countries, even though their country has been blocked.